Die HARTMANN GRUPPE ist einer der führenden europäischen Anbieter von Medizin- und Hygieneprodukten mit den Kompetenzschwerpunkten Wundbehandlung, Inkontinenzversorgung und Infektionsschutz. Ergänzt wird das Portfolio durch Produkte für die Kompressionstherapie und Erste Hilfe. Darüber hinaus bietet HARTMANN innovative Systemlösungen für professionelle Zielgruppen im Medizin- und Pflegebereich. Weltweit ist das Unternehmen mit Sitz in Heidenheim, dessen Schwerpunktmarkt Europa ist, mit eigenen Gesellschaften marktnah aufgestellt. Im Jahr 2016 erwirtschafteten knapp über 10.300 Mitarbeiter in der HARTMANN GRUPPE einen Umsatz von 1.986,5 Mio. EUR.

Aufgaben mit hohem Anspruch:

  • Aufrechterhaltung, Weiterentwicklung und Zertifizierung des Integrierten Management Systems, insbesondere nach den Normen ISO 9001 (Qualitätsmanagementsystem), ISO 14001 (Umweltmanagementsystem), OHSAS 18001 (Arbeitsschutzmanagementsystem) und ISO 50001 (Energiemanagementsystem) sowie der Good Distribution Practice (GDP); Beratung der Funktionsbereiche der Logistik PHD hinsichtlich Sicherstellung des rechtskonformen Betriebes
  • Beauftragungen für Dokumentenmanager / Manager Integriertes Management System (IMS) / Qualitätsmanagement / Ladungssicherung
  • Fachliche Anleitung und Weiterentwicklung der lokalen QS/QM-Mitarbeiter, Energieberater, Umwelt- und Abfallbeauftragten
  • Sicherstellung der korrekten Dokumentation und der Lenkung aller Qualitätsdokumente für die Logistik PHD
  • Prüfung qualitätsrelevanter Arbeitsanweisungen, Formblätter, SOPs etc. auf Übereinstimmung mit grundlegenden gesetzlichen Anforderungen in Deutschland, Vorgaben durch HARTMANN Policies sowie der Vorgaben der US FDA21 CFR 820
  • Information und Schulung des betroffenen Personals nach Änderungen von Dokumentenvorlagen, SOPs, etc.
  • Planung und Durchführung für sämtliche Audits interner logistischer Organisationseinheiten sowie von externen Vertragspartnern sowie Überwachung der Abarbeitung der abgeleiteten Maßnahmen. Durchführung der internen Auditorenschulungen; Sicherstellung eines personell, kapazitiv und qualitativ ausreichend besetzen Auditorenpools
  • Zentraler Ansprechpartner für Reklamationsmanagement, Rückrufe
  • Projektleitung der Optimierung der Logistikprozesse durch kontinuierliche Prozessverbesserung und Durchführung effizienzsteigernder Maßnahmen

Für Menschen mit vielen Qualitäten:

  • Technisches oder betriebswirtschaftliches Studium, idealerweise mit Schwerpunkt Logistik
  • Fundierte Kenntnisse der Normen ISO 9001, 14001, 18001, 50001 sowie idealerweise 13485 und praktische Erfahrung in deren Umsetzung.
  • Zertifizierung zum FDA-Experten Level 1
  • Methodenkompetenz mit nachgewiesener Realisierung kontinuierlicher Prozessverbesserungen (bspw. PDCA, DMAIC, Six Sigma), Lean Management, FMEA, etc.
  • Führungsstärke, Organisations- und Koordinations-fähigkeit
  • Umsetzungsstärke, strategische / operative Problemlösungskompetenz
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Ihr Ansprechpartner

Herr Thomas Kratschmann

PAUL HARTMANN AG, Human Resources Management

Paul-Hartmann-Str. 12, D-89522 Heidenheim

www.hartmann.info

Worauf warten Sie? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Anschreiben, Lebenslauf sowie Zeugnissen. Bewerben Sie sich hier online.