View job here

Als Unternehmen der HARTMANN-GRUPPE ist die BODE Chemie GmbH, mit Sitz in Hamburg, verantwortlich für den internationalen Geschäftsbereich Desinfektion. Unsere qualitativ hochwertigen Produkte zur Desinfektion und Hygiene mit hoher internationaler Bedeutung wie Sterillium® und Bacillol® spiegeln sowohl unsere konsequente Qualitätspolitik, unser stetes Streben nach wissenschaftlich gesicherten, ganzheitlichen Problemlösungen und nicht zuletzt die Nähe zu unseren Kunden wieder.

Wir möchten unsere Abteilung Regulatory Affairs verstärken und suchen neue Kollegen oder Kolleginnen, die sich in der Welt des regulatorischen LifeCycle Managements und der Rollouts wohlfühlen. Wir suchen Sie umgehend als

Mitarbeiter/in Regulatory Affairs/Documentation

für Arzneimittel, Biozide, Medizinprodukte und Kosmetika

Ihre Aufgaben im Team werden sein:

  • Betreuung von nationalen Zulassungs-/Registrierungsverfahren (Änderungsanzeigen, Verlängerungen) in enger Zusammenarbeit mit dem Gruppenleiter.
  • Sicherstellung der Compliance und Aktualität der Dokumentation der zugelassenen, registrierten bzw. notifizierten Produkte weltweit.
  • Länderkontakt für unsere Produkte.
  • Pflege von Kontakten mit Vertriebspartnern und Behörden (national/ international)
  • Regulatorischer Ansprechpartner für Länder EU & Non-EU.
  • Erstellung von Antragsformularen für Änderungsanzeigen und Verlängerungen.
  • Aktualisierung der informierenden Texte mit Support durch die relevanten Fachfunktionen.
  • Organisation der fachgerechten Beantwortung von Mängelschreiben im Rahmen von Änderungsanzeigen/Verlängerungen
  • Unterstützung bei der Erstellung und Einreichung von zulassungsrelevanten Dokumenten.
  • Erstellung und Versand von Dokumentation.
  • Nachverfolgung und Archivierung von Dokumentation.
  • Übernahme von organisatorischen Aufgaben innerhalb der Abteilung. Mitwirkung bei der Erstellung von fachgebietsbezogenen Arbeitsanweisungen.
  • Fristenüberwachung & tracking der Compliance in enger Abstimmung mit dem Gruppenleiter.

Ihr Profil:

  • Sie arbeiten bereits als Regulatory Affairs Manager oder haben eine entsprechende Expertise    
  • Seit mindestens 3 Jahren sammeln Sie relevante Berufserfahrung in Regulatory Affairs, bevorzugt mit dem Schwerpunkt Biozide
  • Sie haben gute Kenntnisse in docuBridge, PharmNetBund, CES und Sie kennen den Umgang mit nationalen Behördenportalen
  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift ist für Sie selbstverständlich
  • Ein hohes Maß an Organisationsvermögen, Kommunikationsstäre und Flexibilität sind für Sie selbstverständlich
  • Sie kennen die Arbeit in crossfunktionale Teams und haben Spaß an lösungsorientierter Arbeit

Ihre Perspektive:

  • Sie werden Teil eines Teams, das von der Wichtigkeit der Themen Desinfektion und Hygiene überzeugt ist.
  • Sie bekommen eine strukturierte Einarbeitung in die BODE Welt und in Ihre Aufgaben im Team
  • neben dem Tarifvertrag Chemie bieten wir Zuschüsse zur BAV, eine Kantine, frisches Obst, Jobticket und Mitarbeiterparkplätze.  Wir sind in Hamburg-Stellingen ansässig mit guter Bahnanbindung und überdachten Fahrradstellplätzen.

Wenn Sie Spaß an einem dynamischen Umfeld haben und Mitglied in einem hochmotivierten Team sein wollen, dann mailen Sie uns Ihre Bewerbung mit Gehaltsvorstellung und frühestem Eintrittstermin. Bei Rückfragen steht Ihnen unser HR-Business-Partner Frau Yvonne Aubry unter 040-54006563 zur Verfügung.