View job here

Als Unternehmen der HARTMANN GRUPPE ist die BODE Chemie GmbH, mit Sitz in Hamburg, verantwortlich für den internationalen Geschäftsbereich Desinfektion. Unsere qualitativ hochwertigen Produkte zur Desinfektion und Hygiene mit hoher internationaler Bedeutung wie Sterillium®, Bacillol® und Cutasept® spiegeln unsere konsequente Qualitätspolitik, unser stetes Streben nach wissenschaftlich gesicherten, ganzheitlichen Problemlösungen und nicht zuletzt die Nähe zu unseren Kunden wider.

Lassen Sie sich von unserem Erfolg und Engagement mitreißen und bewerben Sie sich für unsere IT-Abteilung als

Business Technology Leader (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind im Team “Business Process & Software Engineering” zuständig für den Betrieb und die Weiterentwicklung der Themen und Prozesse in den Bereichen Produktionsplanung, Produktion und Logistik (inkl. Gefahrgut und Gefahrstoff Abwicklung), die in unseren IT-Systemen abgebildet sind.
  • Bei unseren aktuellen Projekt Migration Warehouse Management fungieren Sie als Software-Architekt der die Umsetzung Lagerprozesse und der Produktionsprozesse im SAP WM konzipiert und die Implementierung steuert.
  • Sie unterstützen die Process-Owner und Key-User beim Anforderungsmanagement (Projekte, Changes, Tickets), erstellen Lösungskonzepte und koordinieren externe Partner für die IT- Umsetzung.
  • Bei Neuanforderungen und Änderungen, klären Sie die technische Machbarkeit und nehmen eine Aufwandsschätzung vor. Sie planen und überwachen die Durchführung der Umsetzung.
  • Die Dokumentation unserer Systeme und deren Veränderungen im regulierten Umfeld (z.B.: GMP, AMG, FDA) gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben. 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein einschlägiges Studium erfolgreich abgeschlossen oder mindestens 5 Jahre Berufserfahrung gesammelt
  • Sie haben Erfahrung in Projektleitung, Prozessmanagement, Steuerung von externen Partnern und SAP-Anwendungsbetreuung (2nd-3rd Level),
  • Sie verfügen über gute SAP-Kenntnisse in den Modulen WM, PPPI und idealerweise auch EHS, inklusive modulübergreifender Abläufe
  • Sie bringen Erfahrung in reguliertem Umfeld mit (z. B.: im Pharma-Bereich oder in der Lebensmittelindustrie)
  • Aufgeschlossenheit gegenüber anderen SAP-Modulen und weiteren IT-Systemen besteht
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit innerhalb der IT und mit den Fachabteilungen
  • Analytische, problemlösungsorientierte Denkweise ist für Sie selbstverständlich
  • Natürlich sind Sie selbstständig, teamfähig und haben eine strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus

Job-ID: FO-IT-BPSE-2017-46

Diese Aufgabe ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Einarbeitung in die Aufgaben und Weiterbildungsmöglichkeiten sind bei uns selbstversttändlich.

Wir bieten Ihnen diese reizvolle Aufgabe in einem hochmotivierten Team in Verbindung mit attraktiven Rahmenbedingungen. Gleitzeit, Jobticket, kostenlose Parkplätze, frisches Obst, eine bezuschusste Kantine und Massagen bieten wir zur Abrundung an. Sind Sie interessiert? Dann sollten wir uns kennenlernen.

Wir freuen uns auf Ihre digitale Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, evtl. letzte Zeugnisse mit max. 5 MB) incl. Ihrer Gehaltsvorstellung, Ihrer Kündigungsfrist und der Job-ID: FO-IT-BPSE-2017-46

Bei Fragen steht Ihnen Fr. Yvonne Aubry (Tel. 040 54006-563) als Ansprechpartnerin des Recruitingteams gerne zur Verfügung.