View job here

Als Unternehmen der HARTMANN GRUPPE ist die BODE Chemie GmbH, mit Sitz in Hamburg, verantwortlich für den internationalen Geschäftsbereich Desinfektion. Unsere qualitativ hochwertigen Produkte zur Desinfektion und Hygiene mit hoher internationaler Bedeutung wie Sterillium®, Bacillol® und Cutasept® spiegeln unsere konsequente Qualitätspolitik, unser stetes Streben nach wissenschaftlich gesicherten, ganzheitlichen Problemlösungen und nicht zuletzt die Nähe zu unseren Kunden wider.

Lassen Sie sich von unserem Erfolg und Engagement mitreißen und kommen Sie in unsere Abteilung Scientific Affairs als

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w) Scientific Affairs-

Schwerpunkt Biozide

Ihre Aufgaben:

  • Sie betreuen die Zulassungsdossiers für biozide Wirkstoffe und Produkte
  • Sie analysieren und bewerten Daten und Expositionsszenarien zur (Öko-) Toxikologie
  • Das Entwickeln von Prüfstrategien und das Monitoring von Studien liegen bei Ihnen
  • Sie nehmen Risikobewertungen für den Bereich (Öko-)Toxikologie vor
  • Sie formulieren ökotoxikologische Bewertungen von Wirkstoffen und Produkten für Arzneimittel, Medizinprodukte und Kosmetika
  • Die wissenschaftliche Vorbereitung und Teilnahme an Beratungsgesprächen mit  Zulassungsbehörden obliegt Ihnen
  • Sie tragen aktiv zur interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen BODE-Abteilungen sowie mit Consultants bei

Ihr Profil:

  • Sie haben  ein naturwissenschaftliches Studium erfolgreich absolviert, bevorzugt mit einer Zusatzqualifikation in Ökotoxikologie
  • Können Berufserfahrung in der Bewertung von Bioziden oder Chemikalien aufweisen
  • Sie verfügenüber Kenntnisse mit elektronischen tools (u.a. IUCLID)
  • Sie beherrschen englisch in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen diese reizvolle Aufgabe in einem hochmotivierten Team in Verbindung mit attraktiven Rahmenbedingungen. Gleitzeit, Jobticket, kostenlose Parkplätze, frisches Obst, eine bezuschusste Kantine und Massagen bieten wir zur Abrundung an. Sind Sie interessiert? Dann sollten wir uns kennenlernen.

Wir freuen uns auf Ihre digitale Bewerbung incl. Ihrer Gehaltsvorstellung, Ihrer Kündigungsfrist und der Job-ID: RD-SA-2017-47.

Bei Fragen steht Ihnen Fr. Yvonne Aubry (Tel. 040 54006-563) als Ansprechpartnerin des Recruitingteams gerne zur Verfügung.