Die HARTMANN GRUPPE ist einer der führenden europäischen Anbieter von Medizin- und Hygieneprodukten mit den Kompetenzschwerpunkten Wundbehandlung, Inkontinenzversorgung und Infektionsschutz. Ergänzt wird das Portfolio durch Produkte für die Kompressionstherapie und Erste Hilfe. Darüber hinaus bietet HARTMANN innovative Systemlösungen für professionelle Zielgruppen im Medizin- und Pflegebereich. Weltweit ist das Unternehmen mit Sitz in Heidenheim, dessen Schwerpunktmarkt Europa ist, mit eigenen Gesellschaften marktnah aufgestellt. Im Jahr 2016 erwirtschafteten knapp über 10.300 Mitarbeiter in der HARTMANN GRUPPE einen Umsatz von 1.986,5 Mio. EUR.

Aufgaben mit hohem Anspruch:

  • Leitung der deutschen Datenschutz-Organisation für Unternehmen der HARTMANN GRUPPE 
  • Selbstständige Erfassung, Bearbeitung und Dokumentation von Datenschutzanfragen 
  • Ausarbeitung von Lösungsvorschlägen für datenschutzrechtliche Probleme 
  • Durchführung von Datenschutz-Audits 
  • Übernahme von Projekten mit einem Bezug zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten 
  • Konzeption und Durchführung von Datenschutzschulungen
  • Vertragskontrolle und deren Abschlüsse
  • Überwachung der ordnungsgemäßen Pflege der Verzeichnisse und Verarbeitungstätigkeiten nach Art. 30 DSGVO
  • Enge Zusammenarbeit mit dem internationalen Datenschutz

Für Menschen mit vielen Qualitäten:

  • Abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Ausbildung 
  • IAPP-Zertifizierung von Vorteil
  • Umfassende Kenntnisse der einschlägigen Regelungen im Datenschutzrecht, der Datensicherheit, der Datenschutzprinzipien sowie technischer Vorschriften 
  • Fachkunde im Hinblick relevanter Datenverarbeitungsprogramme sowie Informations- und Telekommunikationstechnologien 
  • Kenntnisse im praktischen Datenschutzmanagement (Durchführung von Kontrollen, Beratung, Strategieentwicklung, Dokumentation, Verzeichnisse, Logfile-Auswertung, Risikomanagement, Analyse von Sicherheitskonzepten, Betriebsvereinbarungen, Videoüberwachungen, Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat, etc.) 
  • Sehr gute Englischkenntnisse 
  • Betriebswirtschaftliches Verständnis 
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, persönlicher Integrität, Sorgfalt, Genauigkeit, Flexibilität und Kundenorientierung 
  • Gute analytische Fähigkeiten, um komplexe datenschutzrelevante Sachverhalte zu erkennen und datenschutzkonforme Lösungen zu entwickeln
  • Bereitschaft zu gelegentlicher Reisetätigkeit

Ihr Ansprechpartner

Frau Cornelia Laquai

PAUL HARTMANN AG, Human Resources Management

Paul-Hartmann-Str. 12, D-89522 Heidenheim

www.hartmann.info

Worauf warten Sie? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Anschreiben, Lebenslauf sowie Zeugnissen. Bewerben Sie sich hier online.